Zubereitung

  1. Die Holzspieße in Wasser einweichen und anschließend trocken tupfen.
  2. In einer Schüssel Rosmarin, Petersilie, Thymian, Zitronensaft, Essig, Hühnerbrühe, Salz und Pfeffer miteinander vermengen.
  3. Das Hähnchen in ca. 25 mm große Würfel schneiden. Die Champignons und das Hähnchen zur Kräutermarinade hinzugeben und vermengen. Für 4-12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Die Hähnchenwürfel und die Champignons abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Die Spieße ca. 5-7 Minuten auf den vorgeheizten Grill legen, bis das Fleisch goldbraun ist.